Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1348) Kastenwagen hielt Dieben stand

    Hersbruck (ots) - Offensichtlich gelang es unbekannten Autodieben nicht, am Bahngelände in Hersbruck-Altensittenbach einen Kastenwagen zu entwenden.

    Der geschlossene Kastenwagen der Marke Renault war am Bahngelände in Hersbruck rechts der Pegnitz seit dem vergangenen Donnerstag (09.07.2009) abgestellt. In dieser Zeit bis gestern Nachmittag (14.07.2009) hatten unbekannte Diebe versucht, den Kleintransporter kurzzuschließen. Nachdem die Fahrertüre gewaltsam entriegelt wurde, entfernten der oder die Autodiebe die Lenkradabdeckung gewaltsam und rissen die Kabel heraus. Erst tags zuvor wurde in Lauf (wir berichteten) ein Mercedes Sprinter entwendet. Auch um den erneuten Fall, bei welchem 2.000 Euro Sachschaden entstand, kümmert sich die Schwabacher Kriminalpolizei.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: