Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1239) Kupferkabel entwendet

    Erlangen (ots) - Von einer Baustelle in Alt-Erlangen, Neumühle, wurden am vergangenen Wochenende (26./29.06.2009) knapp 2000 Meter Kupferkabel entwendet.

    So müssen unbekannte Täter den Bauzaun zum Baustellengelände geöffnet haben und von 8 Kupferdrahttrommeln mit einem Gewicht von je einer Tonne Kabel in verschiedenen Stärken abgewickelt haben. Zum Teil waren die Kabel bereits verlegt. Zum Abtransport dürften die Kupferdiebe mit einem Lkw vorgefahren sein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 7000 Euro.

    Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: