Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1218) Unbekannte Wasserleiche identifiziert

    Erlangen (ots) - Wie bereits berichtet (Meldung 1182) wurde am 24.06.2009, gegen 11.20 Uhr, der Torso einer männlichen Wasserleiche aus dem Main-Donau-Kanal in Erlangen, Stadtteil Büchenbach, geborgen.

    Weitere Leichenteile, die in den vergangenen Tagen aus dem Kanal gefischt wurden, waren, ebenso wie ein DNA-Muster, bei der Identifizierung des Leichnams behilflich. Bei dem Toten handelt es sich um einen 30-jährigen Erlanger, der sich zuletzt als Patient in der Fachklinik für Psychiatrie Am Europakanal aufhielt. Laut Erlanger Kriminalpolizei spricht nichts für ein Fremdverschulden. Ob der Mann in den Kanal stürzte oder den Freitod suchte, wird immer ein Rätsel bleiben.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: