Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1167) Bundesweit agierender Dieb in Nürnberg festgenommen

    Nürnberg (ots) - Ein 45-jähriger Brandenburger wurde gestern Abend (22.06.2009) am Nürnberger Flughafen wegen dringenden Tatverdachts des Diebstahls festgenommen. Der Mann soll im gesamten Bundesgebiet aktiv gewesen sein.

    Auf Grund eines gültigen Flugtickets hielt sich der Beschuldigte gegen 17:00 Uhr im Abfertigungsbereich des Nürnberger Flughafens auf. Dort wurde er von einer Zivilstreife der Flughafenpolizei im Duty-Free-Shop beobachtet, als er eine Stange Zigaretten in seinem Rucksack verschwinden ließ. Er wurde festgenommen.

    Bei der anschließenden Durchsuchung seines Handgepäcks fand man insgesamt 18 Stangen Zigaretten und wertvolles Parfum im Gesamtwert von ca. 600,-- Euro. Die weiteren Ermittlungen ergaben dann, dass der Mann bereits an zahlreichen Flughäfen Deutschlands als Dieb in Erscheinung getreten war. Dabei soll er Gegenstände, überwiegend Zigaretten und Parfum, im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen haben. Zwei aufgefundene Stangen Zigaretten, die von einem anderen Flughafen stammen, erhärteten zudem den Tatverdacht.

    Der Wohnsitzlose wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Der Mann äußert sich nicht zu den Tatvorwürfen. Anzeige wegen schweren Diebstahls wurde erstattet. Die Ermittlungen dauern an.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: