Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1031) Zeugenaufruf nach Sachbeschädigungen

    Fürth (ots) - Am frühen Morgen des 03.06.2009 beschädigten bislang unbekannte Täter in den Fürther Stadtteilen Oberfürberg und Unterfürberg mehrere Gegenstände. Die Polizeiinspektion Fürth sucht Zeugen der Vorfälle.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Fürth zogen mehrere Personen zwischen 00.00 Uhr und 02.00 Uhr von Oberfürberg kommend über Unterfürberg in Richtung Hardhöhe.

    Im Rennweg wurde eine zur Abholung bereitgestellte Papiermülltonne in Brand gesteckt. Hierdurch wurde auch der angrenzende Zaun in Mitleidenschaft gezogen. Das Feuer konnte noch vor dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Fürth abgelöscht werden. Die Mülltonne brannte völlig aus.

    Wenig später wurden in der Unterfürberger Straße mehrere Straßen- und Hinweisschilder umgeknickt bzw. beschädigt. An einem in der gleichen Straße geparkten Pkw Opel traten die unbekannten Täter schließlich noch einen Außenspiegel ab.

    Es entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von mindestens 1000 Euro.

    Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können, sich mit der Polizeiinspektion Fürth unter der Telefonnummer 0911/75905-0 in Verbindung zu setzen.

    Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: