Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1013) Radfahrerin von Pkw erfasst und tödlich verletzt

    Lauf an der Pegnitz (ots) - Tödliche Verletzungen erlitt eine 38-jährige Radfahrerin am Pfingstmontag, 01.06.09, beim Zusammenstoß mit einem Pkw bei Lauf an der Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land).

    Die aus Nürnberg stammende Radfahrerin war kurz vor 12.00 Uhr gemeinsam mit zwei weiteren Radlern auf der Kreisstraße Lauf 14 von Günthersbühl in Richtung Behringersdorf unterwegs. Aus bisher noch ungeklärten Gründen wurde die 38-Jährige vom Pkw eines entgegen kommenden 87-jährigen VW-Golf-Fahrers erfasst und etwa 50 Meter weit mitgeschleift. Sofort durchgeführte Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos - die Radfahrerin verstarb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Unfalluntersuchung durch einen Sachverständigen an. Die Kreisstraße war bis zum Abschluss der Unfallaufnahme bis gegen 15.00 Uhr komplett gesperrt.

    Stefan Schuster

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: