Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (773) Freundin bestohlen

    Erlangen (ots) - Offensichtlich war die Versuchung für eine 55-jährige Nürnbergerin zu groß, sie bestahl eine 49-jährige Freundin in deren Erlanger Wohnung.

    Die Nürnbergerin war von Donnerstag auf Freitag (23./24.04.2009)   bei ihrer Erlanger Freundin zu Besuch und muss eine Gelegenheit genutzt haben, um aus dem Schlafzimmerschrank ein Kuvert mit einem größeren Geldbetrag zu entwenden. Als die 49-jährige Erlangerin am Sonntagvormittag bemerkte, dass ihr Geldkuvert verschwunden war, erstattete sie Anzeige bei der Erlanger Polizei. Über Staatsanwaltschaft und Ermittlungsrichterin wurde ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung der Tatverdächtigen in Nürnberg beantragt. Das Geld, ein fünfstelliger Betrag, konnte bei der dringend tatverdächtigen Freundin sichergestellt werden, diese streitet die Tat jedoch ab.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: