Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (772) Schutzengel fuhr mit

    Hersbruck (ots) - Einen Schutzengel hatte ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Regensburg, der gestern Mittag (26.04.2009) gegen 13.00 Uhr im Pegnitztal bei Hartenstein (Landkreis Nürnberger Land) stürzte.

    In einer scharfen Linkskurve rutschte dem 24-jährigen Suzuki-Fahrer das Hinterrad weg. Er stürzte und rutschte mit dem Hals auf der Leitplankenkante entlang. Wie durch ein Glück erlitt er am Hals nur eine Schnittverletzung, einige Prellungen und konnte nach ambulanter Behandlung das Laufer Krankenhaus wieder verlassen. Der Sachschaden wird von polizeilicher Seite auf 1.500 Euro geschätzt.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: