Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (753) Junge Frau beraubt

    Nürnberg (ots) - Ein unbekannter Räuber beraubte gestern Abend in der Nürnberger Innenstadt eine 22-jährige Frau. Trotz Sofortfahndung blieb der Mann verschwunden.

    Gegen 22:30 Uhr stellte die 22-Jährige ihren Pkw in der Hirschelgasse (nördl. Altstadt) ab und wollte gerade in ihre Wohnung gehen, als sie der unbekannte Räuber von hinten angriff und ihr die Tasche entriss. Dabei schlug sie der Mann in das Gesicht. Nach einem kurzen Gerangel gelang es ihm, mit der Tasche in Richtung Universität zu flüchten. Das Opfer blieb glücklicherweise unverletzt.

    Beschreibung: ca. 20 Jahre alt, ca. 190 cm groß und schlank, dunkel gekleidet.

    Bei dem geraubten Gegenstand handelt es sich um eine weiße Sporttasche der Marke "Nike" mit blauer Aufschrift "Nike". In ihr befand sich Bekleidung im Wert von ca. 150,-- Euro.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. / Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: