Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (419) Brand in Müllcontainer

    Fürth (ots) - In den frühen Morgenstunden des 05.03.2009 wurde ein Mitarbeiter eines Einkaufszentrums auf einen Brand in einem Müllcontainer aufmerksam. Bei einem ersten Löschversuch wurde der Mann leicht verletzt.

    Gegen 00.45 Uhr löste die Brandmeldeanlage des Einkaufszentrums in der Fürther Altstadt aus. Der 25-jährige Mitarbeiter erkannte eine starke Rauchentwicklung aus einem begehbaren Container heraus, der an das Gebäude herangeschoben war. Dort wurden Kunststoffabfälle gelagert. Aufgrund der Rauchentwicklung scheiterte der Versuch, mit einem Feuerlöscher gegen den Brandherd vorzugehen. Die Berufsfeuerwehr Fürth konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es entstand kein Gebäudeschaden.

    Der 25-Jährige wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Klinikum eingeliefert. Nach Mitteilung der Feuerwehr könnten Rückstände von Zigarettenasche den Brand ausgelöst haben. Vorsätzliche Brandstiftung kann ausgeschlossen werden.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: