Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (398)Demo zur Erhaltung des Kunstvereins verlief störungsfrei

    Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (28.02.09) veranstaltete der Kunstverein Hintere Kramersgasse e.V. einen Aufzug durch die Nürnberger Innenstadt mit dem Thema "Alternative Kultur erhalten - Kunstverein bleibt.

    Etwa 1500 Teilnehmer sammelten sich bis 15.00 Uhr zu einer Auftaktkundgebung vor dem K 4 in der Königstraße. Der anschließende Aufzug verlief durch die Innenstadt mit zwei Zwischenkundgebungen am Weißen Turm und am Nürnberger Rathaus und endete mit einer Schlusskundgebung gegen 18.00 Uhr vor der Lorenzkirche.

    Anschließend trafen sich die Teilnehmer in den Räumen des Kunstvereins im Z-Bau in der Frankenstraße zu einem Konzert mit mehreren Bands.

    Die Veranstaltung verlief störungsfrei. Als der Aufzug am Nachmittag die Vordere Ledergasse erreichte kam es lediglich zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

    Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: