Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (364) Einbruch in Imbiss aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Die Kriminalpolizei Nürnberg konnte einen Einbruch in einen Imbiss in der Nürnberger Innenstadt aufklären. Der Tatverdächtige wurde anhand eines daktyloskopischen Gutachtens überführt.

    In den frühen Morgenstunden des 05.11.2008 gelang es einem zunächst unbekannten Täter, das Schiebefenster des Anwesens zu öffnen. Im Innenraum angelangt, entwendete er aus einer unversperrten Kasse Wechselgeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Auswertung von aufgefundenen Fingerspuren überführte nun einen 18-jährigen, in Nürnberg wohnhaften jungen Mann als dringend Tatverdächtigen. Er wollte sich zu den Tatvorwürfen nicht äußern. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: