Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kummerfeld - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Kummerfeld (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend, gegen 22.30 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Pinneberg und Elmshorn, ist ein 59-jähriger Mann aus Tornesch leicht verletzt worden.

Der Tornescher befuhr in der Ortschaft Kummerfeld mit seinem PKW Citroen die K 21 aus Richtung Pinneberg kommend in Richtung Elmshorn. In Höhe des Einmündungsbereiches Bundesstraße/ Wiesengrund kam ihm plötzlich ein PKW Peugeot auf seinem Fahrstreifen entgegen und es kam zum Frontalzusammenstoß. Dabei wurde der Citroen-Fahrer leicht verletzt.

Nach dem Unfall stieg der männliche des Peugeot mit einem Kind aus dem Wagen aus und entfernte sich zu Fuß in Richtung Elmshorn.

Im Zuge der Ermittlungen gelang es der Polizei den verantwortlichen Fahrzeugführer ausfindig zu machen, es handelte sich um einen 53-jährigen Mann aus Hamburg. Er sowie sein 12-jähriger Sohn blieben bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Die Beamten stellten bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,37 Promille fest, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Derzeit wird geprüft, ob der 53-jährige im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: