Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (316) Supermarkteinbruch dank DNA geklärt

    Nürnberg (ots) - Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei kann dank DNA-Treffer wieder einen Einbruch als geklärt zu den Akten legen.

    Im August 2007 hatte ein zunächst unbekannter Einbrecher in den Nachtstunden die Filiale eines Supermarktes im Nürnberger Stadtteil Gibitzenhof aufgesucht. Dort schlug er eine Fensterscheibe ein und entwendete aus den Verkaufsräumen Zigaretten im Wert von rund 200 Euro. Die  Spurensicherung der Kripo konnte damals am Tatort eine auswertbare DNA-Spur sichern. Jetzt erhielt die Kripo durch das Bayer. Landeskriminalamt den DNA-Datenbanktreffer. Die Spur konnte einem 18-jährigen Nürnberger zugeordnet werden.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet. Er machte vor der Polizei keine Angaben zur Sache.

    Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: