Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (150) Hohen Bargeldbetrag aufgefunden

    Nürnberg (ots) - Eine ehrliche Finderin übergab gestern Abend (22.01.2009) einem Straßenbahnfahrer der Nürnberger Verkehrsbetriebe eine Tasche, in der sich mehrere Tausend Euro Bargeld befand. Dem Verlierer konnte das Geld wieder ausgehändigt werden.

    Kurz nach 19:00 Uhr wurde der VAG-Fahrer von der Dame angesprochen und darauf aufmerksam gemacht, dass sie in der Tram eine Tasche aufgefunden hätte. Wenig später verständigte der Straßenbahner einen Verkehrsmeister, der das Behältnis übernahm und gleichzeitig die Polizei verständigte.

    Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass sich der Verlierer bereits bei einem weiteren Verkehrsmeister der VAG gemeldet hatte. So vereinbarte man einen Treffpunkt, an dem man dann kurz darauf dem überglücklichen Besitzer die Tasche mit dem Bargeld übergab. Nach bisherigem Erkenntnisstand fehlt nichts. Die Finderin ist der Polizei nicht bekannt.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: