Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (148) Geldbörse am EC-Automaten mitgenommen - Täter ermittelt

    Fürth (ots) - Der Polizeiinspektion Fürth ist es gelungen, den Diebstahl einer Geldbörse vom Oktober 2008 aufzuklären. Der 62-jährige Nürnberger hat die Tat gestanden.

    Am 14. Oktober 2008 hob ein zur Tatzeit 85-jähriger Mann in der Fürther Gustav-Schickedanz-Straße am dortigen EC-Automaten einen größeren Geldbetrag ab. Nachdem er das Geld eingesteckt hatte, vergaß er seinen auf der Ablage zurechtgelegten Geldbeutel. Der nach ihm anstehende 62-jährige Mann aus Nürnberg nutzte die scheinbar günstige Gelegenheit und nahm die Geldbörse mit ca. 50 Euro Bargeld und persönlichen Dokumenten mit. Anhand der Videoüberwachungsanlage der Bank konnte der Tatverdächtige nun ermittelt werden. Er gestand die Tat ein.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: