Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2360) Handtaschenraub an Frauentormauer

    Nürnberg (ots) - Eine 31-jährige Frau, die in der Sonntagnacht, 21.12.08, am Rande der Altstadt auf dem Weg zu einer Discothek war, wurde von vier unbekannten jungen Männern ihrer Handtasche beraubt.

    Die Fußgängerin lief kurz vor 03.00 Uhr vom Plärrer aus die Frauentormauer entlang, als sie von den Unbekannten angesprochen wurde. Die Männer bettelten zunächst um ein paar Euro, ehe aus der Gruppe heraus der Frau die Handtasche mit Bargeld, einem Mobiltelefon und persönlichen Papieren entrissen wurde. Während drei Personen in Richtung Bahnhof davonrannten, flüchtete der vierte Täter in Richtung Sterntor. Die Geschädigte blieb unverletzt.

    Die Täter werden als etwa 17 bis 18 Jahre alt beschrieben. Der Haupttäter trug eine braune Jacke und einen weißen Schal. Er ist ca. 1,85 Meter groß, schlank und hatte schwarze, aufgestellte Haare. Es dürfte sich um einen Südländer handeln. Die Kripo Nürnberg bittet über Telefon 0911 / 2112-3333 um sachdienliche Hinweise. Wo wurde möglicherweise eine kleinere, schwarze Handtasche mit weißen Streifen aufgefunden?

    Stefan Schuster

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: