Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2127) Fahrraddieb bei Verkehrskontrolle aufgeflogen

    Fürth (ots) - Nach einer Verkehrskontrolle konnte ein Fahrrad sichergestellt werden, das vor gut zwei Jahren gestohlen worden war.

    Am 25.09.2006 bemerkte der damals 58-jährige Geschädigte, dass sein Rennrad aus dem zur Wohnung gehörenden Kellerabteil im Stadtteil Hardhöhe gestohlen worden war. Trotz der auffälligen Beschreibung des Fahrrades konnte zunächst kein Täter ermittelt werden.

    Vor wenigen Wochen wurde ein Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei führte dieser das auffällige Rennrad mit sich. Der in Nürnberg wohnhafte 48-jährige Tatverdächtige gab zunächst an, sich das Fahrrad von einer Bekannten "ausgeliehen" zu haben. Diese Angaben konnten nun widerlegt werden.

    Das Fahrrad wurde vom Geschädigten eindeutig wiedererkannt und konnte diesem wieder ausgehändigt werden.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: