Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Tödlicher Verkehrsunfall

Ansbach (ots) - Tragisch endete heute morgen, gegen 08.30 Uhr, die Fahrt eines 73 Jahre alten Pkw-Fahrers zwischen dem Feuchtwanger Ortsteil Heilbronn und Feuchtwangen. Nach einer unübersichtlichen Rechtskurve stieß der Pkw frontal gegen ein entgegenkommendes Auto, das von einer 29 Jahre alten Fahrerin aus Burk gesteuert wurde. Während bei dem Zusammenstoß die mitfahrende 72 Jahre alte Ehefrau des aus Feuchtwangen stammenden Fahrers schwer verletzt wurde und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Süd nach Nürnberg geflogen werden musste, erlitt der Fahrer selbst tödliche Verletzungen. Die Fahrerin des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde mit einem schweren Schock ins Krankenhaus gebracht. Auf der regennassen Fahrbahn sind weder Bremsspuren erkennbar noch konnte die genaue Anstoßstelle festgestellt werden. Nach Zeugenangaben waren alle Fahrzeuginsassen angeschnallt. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden von insgesamt 30.000 DM. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Ein Polizeihubschrauber fertigte Luftbilder des Unfallortes. Die Staatsstraße war mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Ansbach - Pressestelle Telefon: 0981-9094-213 Fax: 0981-9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: