Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2123) Zwei Leichtverletzte nach Überschlag

    Roth (ots) - Heute Morgen, 19.11.2008, gegen 09.30 Uhr, überschlug sich auf der Straße zwischen Laffenau und Wallesau (Landkreis Roth) ein Renault, zwei Personen wurden leicht verletzt.

    Ein 46-jähriger Heidecker kam im Auslauf einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der Renault Clio, den er steuerte, überschlug sich, kam aber wieder auf den Rädern zum Stehen. Der 46-Jährige war kurzfristig eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Roth befreit werden. Die 34-jährige Beifahrerin erlitt wie der Fahrer leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Mit im Fahrzeug befand sich ein grauer Australien Shepard, der offensichtlich geschockt vom Unfallgeschehen in den angrenzenden Wald lief.

    Hinweise bezüglich des Aufenthalts des Hundes nimmt die Polizeidienststelle in Roth entgegen.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: