Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2025) Betrüger festgenommen

    Nürnberg (ots) - Zwei Männer konnten am Samstag, 08.11.2008, auf frischer Tat festgenommen werden, als sie Goldring-Imitate verkaufen wollten.

    Gegen 13.00 Uhr sprachen zwei Männer zwei Passanten im Stadtteil Eibach an und boten ihnen goldfarbene Ringe zum Verkauf an. Bei den Schmuckstücken handelt es sich um nahezu wertlose Plagiate. In einem Fall kam es zur Übergabe eines Geldbetrages. Die beiden 24 und 35 Jahre alten Männer ohne festen Wohnsitz in Deutschland konnten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Sie werden nun wegen Betruges zur Anzeige gebracht.

    Bei einem der beiden Tatverdächtigen wurden zudem zwei als unverkäuflich gekennzeichnete Parfumflaschen aufgefunden, die der Mann von einer ihm unbekannten Frau erworben haben will. Diesbezüglich ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Hehlerei.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: