Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2022) Versammlungsgeschehen in Nürnberg und Fürth

    Nürnberg/Fürth (ots) - Am Samstag, 08.11.2008, fanden zwei von der "Antifaschistischen Initiative" angemeldete Versammlungen in Nürnberg und Fürth statt (siehe Meldung Nr. 2020 und 2021 vom 07.11.2008). Es kam zu keinen nennenswerten Sicherheitsstörungen.

    Die Veranstaltung in Nürnberg - mit ca 350 Teilnehmern - dauerte von ca. 11.00 Uhr bis  kurz vor 14.00 Uhr. Es kam dabei zu keinerlei Störungen. Während des Demonstrationszuges durch die Innenstadt kam es lediglich zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

    Anschließend fuhren die Kundgebungsteilnehmer mit der U-Bahn nach Fürth und hielten dort - mit etwa 250 Teilnehmern - ihre angekündigte Versammlung bis kurz vor 16.00 Uhr ab. Hier kam es ebenfalls während des Demonstrationszuges durch die Innenstadt zu vorrübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen. Bei einem 16-jährigen Demonstrationsteilnehmer erfolgte eine kurzfristige Festnahme zur Personalienfeststellung, da er im U-Bahnzug eine Scheibe beschmiert hatte./Elke Schönwald

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: