Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2016) Handtaschenraub

Nürnberg (ots) - Am Donnerstag, 06.11.2008, gegen 18.15 Uhr, raubte ein bislang unbekannter junger Mann im Stadtteil Leyh einer älteren Dame die dunkelbraune Lederhandtasche mit Hausschlüssel. Die 70-jährige Geschädigte wurde in der Herzogenauracher Straße/Ecke Büchenbacher Straße von einem Unbekannten angesprochen und nach der Karolinenstraße gefragt. Als die Geschädigte ihren Heimweg in Richtung Burgfarrnbacher Straße fortsetzte, bemerkte sie , wie jemand von hinten heran rannte. Kurz vor der Hausnummer 49 der Herzogenauracher Straße entriss ihr der Unbekannte, der sie kurz vorher angesprochen hatte, die Handtasche, so dass sie beinahe zu Boden stürzte. Der unbekannte Räuber wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 bis 21 Jahre alt, etwa 170 cm groß, kurze schwarze Haare, rundes Gesicht, bekleidet mit einer engen dunklen Hose und einer schwarzen Lederjacke. Personen, die während der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Tel. 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen. Elke Schönwald/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: