Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1962) Wertvolle Uhr ergaunert

Roth (ots) - Zwei Männer ergaunerten heute Vormittag, 30.10.2008, gegen 10.15 Uhr, in einem Juweliergeschäft in der Rother Innenstadt eine wertvolle Golduhr. Ein ca. 40-jähriger Mann betrat gegen 10.00 Uhr ein Juweliergeschäft in der Innenstadt und erkundigte sich nach Uhren. Als er sich für eine Auswahl von drei Uhren entschieden hatte, holte er einen Freund zur Entscheidungsfindung in das Geschäft. Ein zweiter Mann, ca. 20 cm größer als der erste Täter, betrat das Ladengeschäft und man unterhielt sich nun zu dritt. In einem günstigen Augenblick muss einer der Männer eine goldene Uhr im Wert von ca. 4.500 Euro aus einem Regal entwendet haben. Das Verkaufsgeschäft um die anderen Uhren ging noch weiter. Der Juwelier sollte die Batterien der ausgelegten Uhren noch erneuern, dies würde nach Aussage des Juweliers 15 Minuten in Anspruch nehmen. Für diese Zeit verließen die Täter das Ladengeschäft und kamen nicht mehr zurück. Kurz darauf bemerkte der Juwelier den Diebstahl und informierte sofort die Polizei in Roth. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung wurden mehrere Personen überprüft, die Täter konnten bislang jedoch nicht festgenommen werden. Von den beiden mutmaßlichen Uhrendieben liegt folgende Beschreibung vor: Beide ca. 40 Jahre alt, Täter 1 ca. 170 cm groß, schlank, sprach fränkischen Dialekt, war bekleidet mit einem beigen Mantel. Der 2. Täter ca. 190 cm groß, kräftig, sprach mit ausländischem Akzent, trug eine Blue Jeans und eine beige Jacke. Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0911/2112-3333 entgegen. Peter Grimm/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: