Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1947) Wechselbetrüger im Landkreis Ansbach unterwegs - Warnhinweis

    Ansbach (ots) - Die Kriminalpolizei Ansbach warnt vor einem bislang unbekannten Täter, der mit dem Wechseln von Bargeld an Ladenkassen Geld erschleicht.

    Gestern Mittag (28.10.2008, gegen 13:15 Uhr) trat der Unbekannte in einer Filiale eines Lebensmitteldiscounters im Ansbacher Stadtteil Eyb auf. An der Kasse wollte er Waren von geringem Wert bezahlen. Hierbei zückte er ein ganzes Bündel mit 10EUR Scheinen und bat die Angestellte, diese  zu wechseln. Die aufmerksame Kassiererin erinnerte sich an eine Warnmeldung und kam der Aufforderung nicht nach. Daraufhin verließ der Mann unverrichteter Dinge die Filiale.

    Die verständigte Polizei Ansbach reagierte mit einer Sofortfahndung.

    Wie nun bekannt wurde, trat der Täter auch in einer Filiale in Aurach auf.

    Der Tatverdächtige ist ca. 20-25 Jahre alt und hat südländisches Aussehen.

    Hinweise erbittet die Kripo Ansbach unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Robert Schmitt/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: