Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1777) Nach Drogenkonsum verstorben

    Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des Montag, 06.10.2008, verstarb ein 27-jähriger Mann an den Folgen des Drogenkonsums.

    Bereits in den späten Abendstunden des Freitags, 03.10.2008, wurde der Mann aus einer Wohnung im Stadtteil Röthenbach mit schweren Vergiftungserscheinungen in das Klinikum eingeliefert. Der Mann war der Polizei seit längerer Zeit als Konsument harter Drogen bekannt. Eine für heute angesetzte Obduktion sowie ein chemisch-toxikologisches Guthaben werden Aufschluss über die genaue Todesursache geben. Er ist damit das 18. Drogenopfer im Nürnberger Stadtgebiet.

    Michael Sporrer/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: