Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1717) Vandalismus am Zentralfriedhof - Toilettenanlagen verunreinigt

Erlangen (ots) - In den vergangenen Wochen kam es nun am gestrigen Sonntag, 28.09.2008, zum dritten Mal zu einer deutlichen Verunreinigung der Toilettenanlage am Zentralfriedhof, Michael-Vogel-Straße. Am 18.09.2008 war zunächst die Damentoilette, am 24.09.2008 die Herrentoilette betroffen. In beiden Fällen waren die Toiletten extrem mit Kot verunreinigt. Im gestrigen Fall kam es zusätzlich zu den Verunreinigungen, zu Sachbeschädigungen im Bereich von Gräbern, Blumengestecke wurden herausgerissen bzw. Grableuchten mutwillig zertreten. Auch wurde an einer Wasserauslassstelle der Hahn geöffnet und nicht mehr abgesperrt, so dass über mehrere Stunden der Bereich um die Auslassstelle regelrecht geflutet wurde. In diesem Zusammenhang sucht die Erlanger Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Sie mögen sich unter Tel. (09131) 760114 melden. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: