Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1693) Einbrecherin durch Eigentümerin überrascht

    Nürnberg (ots) - Am frühen Morgen des 24.09.2008 entwendete eine bislang unbekannte Frau Schmuck, Bargeld und Bekleidung im Wert von 7.500 Euro.

    Gegen 05.00 Uhr morgens gelangte eine Einbrecherin durch Einschlagen des Kellerfensters in ein Reihenhaus in der Ziegelsteinstraße. Im Erdgeschoss wurden zahlreiche Schränke und Behältnisse geöffnet und durchwühlt. Dann wurde die Küche benutzt, um sich ein Essen zu kochen. Als die Unbekannte im Obergeschoss angekommen war, erwachte die 83-jährige Hauseigentümerin. Nach einem kurzen Wortwechsel verließ die Person mit einer Plastiktüte, dem erbeuteten Bargeld und Schmuck das Anwesen in unbekannte Richtung.

    Die unbekannte Frau kann wie folgt beschrieben werden: ca. 50 Jahre alt, etwa 160 cm groß, kräftig, dunkelhäutig, sprach gebrochen Deutsch. Sie trug zur Tatzeit eine helle Jacke, eine Dreiviertelhose, helle Socken und beige Turnschuhe. Sie führte eine Plastiktüte mit sich. Es könnte sich hierbei um eine Nichtsesshafte handeln.

    - Wer kann Angaben zu der Person machen?

    Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Michael Sporrer/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: