Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1601) Rezeptfälscher auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots) - Am Donnerstag, 11.09.2008, versuchte ein Mann, in einer Apotheke mit einem gefälschten Rezept Medikamente zu erlangen. Er wurde durch einen anwesenden Polizeibeamten festgenommen. Gegen 11.30 Uhr betrat der 33-jährige Mann eine Apotheke am Plärrer und legte ein Privatrezept vor. Ein zum gleichen Zeitpunkt anwesender Polizeibeamter, der den Mann aus früheren polizeilichen Sachbehandlungen kannte, kontrollierte das Rezept und stellte eine Fälschung fest. Nach den Ermittlungen der Polizei erhielt der Mann bei seinem Arzt ein Originalrezept, welches er dann mittels eines Farbkopierers vervielfältigte und mit anderen Medikamenten versah. Der erst vor kurzem aus der Haft entlassene Mann wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Michael Sporrer/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: