Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1570) Vorsätzliche Brandstiftung in einer Druckerei

Heilsbronn (ots) - Gestern (08.09.2008), gegen 21.00 Uhr, brannte eine Druckerei am östlichen Stadtrand von Neuendettelsau, Lkrs. Ansbach. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von momentan etwa 200.000,- Euro. Inwieweit Druckereimaschinen beschädigt wurden, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein zufällig vorbeikommender Passant hatte kurz vor 21.00 Uhr einen Feuerschein in den Räumen der Druckerei bemerkt und über einen Nachbarn die Feuerwehr verständigt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Neuendettelsau, Heilsbronn, Reuth und Wernsbach brachten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten ein Übergreifen der Flammen auf die Büroräume, die sich in der angrenzenden Gebäudehälfte befinden, verhindern. Die Produktionshalle der Druckerei und die darin befindlichen Maschinen wurden durch Verrußung stark beschädigt. Der oder die Täter drangen durch Aufbrechen einer Kellertür in den Druckereibetrieb. Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach wurde das Feuer vorsätzlich mittels Brandlegungsmittel im Erdgeschoss gelegt. Ein technischer Defekt kann ausgeschlossen werden. Zeugen, die während der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Tel. 0911/211-3333 in Verbindung zu setzen. Elke Schönwald/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: