Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1497) Handtaschendieb festgenommen

Nürnberg (ots) - Auf frischer Tat konnte am 26.08.2008 ein 36-Jähriger festgenommen werden, der in dringendem Tatverdacht steht, einen Handtaschendiebstahl begangen zu haben. Bei einem weiteren Versuch wurde er nun ertappt. Nach bisherigem Ermittlungsstand stahl der Mann bereits am 25.08.2008 in einem Schuhgeschäft der Nürnberger Innenstadt einer Kundin die Handtasche mit Bargeld und persönlichen Gegenständen. Die Geschädigte erstattete unverzüglich Anzeige gegen Unbekannt. Einen Tag später versuchte der Beschuldigte erneut in einem Schuhgeschäft, einer Kundin wiederum die Handtasche zu stehlen. Dabei wurde er beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Im Zuge der Überprüfungen wurde der 36-Jährige von der Geschädigten des ersten Diebstahls eindeutig wiedererkannt. Der Tatverdächtige, der die Diebstahlsvorwürfe abstreitet, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt. Bert Rauenbusch/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: