Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Teddybären für die Verkehrspuppenbühne; Pressetermin am 30.03.2000

      Nürnberg (ots) - Seit Herbst 1994 führt die
Polizeipuppenbühne der Nürnberger Polizei mit großem Erfolg für
die 3. und 4. Klassen Grundschule das Stück //Frieden für den
Teddybären// auf. Damit wird auf Verzicht von Gewalt plädiert.

    Als Frau MdB Dagmar Wöhrl von der Aktion erfuhr, erklärte sie sich spontan bereit, der Polizei 1.430 kleine Teddybären zu sponsern, die nach jedem Puppenspiel als Gedächtnisstütze verteilt werden.

Die Übergabe der Teddybären erfolgt am

Donnerstag, 30.03.2000, um 11.00 Uhr, in der Thusneldaschule in Nürnberg, Thusneldastraße 5

    an den Leiter der Polizeidirektion Nürnberg, Leitenden Polizeidirektor Hermann Müller.

    Die Medienvertreter werden zu der Übergabe recht herzlich eingeladen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: