Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

27.03.2000 – 14:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (9) Unfallverletzungen erlegen

      Nürnberg (ots)

Wie berichtet, ereignete sich am
19.03.2000, gegen 01.10 Uhr, in Nürnberg, Edisonstraße, ein
Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin lebensgefährlich und
ihr Begleiter schwer verletzt wurden. Die 40-jährige Frau erlag
nun ihren schweren Unfallverletzungen.

    Zur Unfallzeit gingen der 39-Jährige und die 40-jährige Frau auf dem linken Fahrstreifen in stadteinwärtiger Richtung, als ein 46-Jähriger mit seinem Pkw Seat die Edisonstraße in gleicher Richtung befuhr. Da auf der rechten Fahrbahnseite weitere Personen liefen, wechselte der Pkw-Fahrer von rechts auf die linke Fahrbahnseite und erfasste dabei das dunkel gekleidete Pärchen von hinten.

    Der 39-jährige Fußgänger konnte bereits nach einem Tag das Krankenhaus wieder verlassen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken