Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1431) Jugendliche beschädigten Fahrzeuge

    Nürnberg (ots) - Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren wurden heute Nacht (19.08.2008) in Nürnberg-St.-Johannis festgenommen, nachdem sie an mehreren geparkten Fahrzeugen Sachbeschädigungen begangen haben sollen. Das Duo legte ein Geständnis ab.

    Gegen 00:30 Uhr hörte eine Zivilstreife im Bereich der Kirschgartenstraße klopfende Geräusche. Als die Beamten der Sache nachgingen, entdeckten sie die beiden Jugendlichen und beobachteten, wie sie sich an abgestellten Fahrrädern zu schaffen machten. Sie nahmen die beiden vorläufig fest.

    Im Zuge der weiteren Recherchen stellte sich dann heraus, dass sie im Bereich der Poppenreuther Straße und am Parkplatz des Klinikums Nord von zwei Pkw die Außenspiegel abgetreten und von einem Mercedes den Stern abgebrochen hatten. Den Stern hatte ein Beschuldigter noch in der Tasche stecken.

    Nach abgeschlossener Sachbehandlung - Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde erstattet - wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: