Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Schwerer Verkehrsunfall mit einem Leichtkraftradfahrer

Schwabach (ots) - Am Donnerstag, 23. März 2000, gegen 18.45 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2409, in Höhe Rednitzhembach, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Leichtkraftradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 56-jährige Pkw-Fahrerin aus Hilpoltstein wollte von der Staatsstraße nach links in die Kreisstraße RH 1 abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 17-jährigen Leichtkraftradfahrer aus Schwabach. Dieser prallte frontal rechts vorne auf den Pkw auf und wurde durch die Wucht des Aufpralls über den Pkw geschleudert. Der 17-Jährige zog sich dabei schwere Rückenverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Erlangen geflogen. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Da Verdacht auf Trunkenheit bestand, wurde ihr Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle Telefon: 09122-927-220 Fax: 09122-927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: