Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1133) Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Heute morgen (06.07.08) brach gegen 4.15 Uhr in der Schanzäckerstraße in Nürnberg ein Brand aus. Drei Personen wurden durch Rauchgas leicht verletzt.

    Als die Feuerwehr am Brandort eintraf schlugen bereits Flammen aus zwei Fenstern im 1. OG des dreistöckigen Wohnhauses. Polizeibeamte hatten bereits alle Hausbewohner ins Freie gebracht. Drei Bewohner wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen vom Rettungsdienst behandelt.

    Die Wohnung des 38-jährigen Mieters brannte völlig aus. Durch die starke Hitzeentwicklung ist das Haus zur Hälfte nicht mehr bewohnbar. Nach Angaben der Feuerwehr entstand ein Sachschaden von etwa 150.000 Euro.

    Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: