Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1074) Einbrüche im Erlanger Stadtgebiet

    Erlangen (ots) - In der Nacht vom 24. auf 25. Juni 2008 wurde in die Büroräume einer Firma in Erlangen im Sperberweg eingebrochen. Nachdem unbekannte Täter ein ebenerdiges Fenster gewaltsam geöffnet hatten, suchten sie in Büroräumen nach Bargeld und wurden auch fündig. Aus einer Metallkassette wurden 2000 Euro entwendet, aus einem Standtresor ca. 3000 Euro. Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur. Die Erlanger Kripo ermittelt.

    Ein weiterer Einbruch ereignete sich am 25.06.2008 tagsüber, hier wurde im 6. Obergeschoss im "Langen Johann" die Wohnungstüre einer Ein-Zimmer-Wohnung aufgedrückt. Unbekannter Täter durchwühlten einige Schränke und nahmen einen Laptop im Wert von über 500 Euro mit. Auch dieser Fall beschäftigt die Erlanger Kriminalpolizei.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: