Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1071) "Opel-Blitz" gestohlen

    Nürnberg (ots) - Vier rumänische Touristen nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West dank aufmerksamer Zeugen am 25.06.2008 fest. Das Quartett hatte von einem geparkten Pkw das Firmenemblem gestohlen.

    Die Tatverdächtigen wurden gegen 23:00 Uhr in der Schieräckerstraße in Nürnberg dabei beobachtet, wie sie von einem Opel das Emblem abmontierten. Auf ihrem weiteren Weg wurden sie dann von den Beamten angetroffen und festgenommen. Das "Corpus delicti" hatten sie noch dabei.

    Nach Bezahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 250,-- Euro konnten die Touristen ihren Weg wieder fortsetzen. Anzeige wegen Diebstahls wurde erstattet, der "Opel-Blitz" an den Geschädigten wieder ausgehändigt.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: