Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (946) Nach Drogenkonsum verstorben

    Nürnberg (ots) - Ein 23-jähriger Nürnberger wurde am 03.06.2008 tot in einer Wohnung im Nürnberger Nordwesten aufgefunden. Eine durchgeführte Obduktion ergab als Todesursache übermäßigen Drogenkonsum.

    Am frühen Abend besuchte der 23-Jährige Bekannte in ihrer Wohnung in Nürnberg-St. Johannis. Nach kurzer Zeit brach der Mann plötzlich zusammen und gab kein Lebenszeichen mehr von sich. Der herbeigerufene Notarzt konnte trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen keine Hilfe mehr leisten.

    Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis verstarb der junge Mann an Drogenkonsum. Es fanden sich Einstichstellen einer Spritze am Körper. Weitere chemisch-toxikologische Untersuchungen sind veranlasst. Der 23-Jährige war seit mehreren Jahren als Drogenkonsument bekannt.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: