Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (938) Joggerin überfallen

    Schwabach (ots) - Gestern Abend, 03.06.2008, gegen 21.30 Uhr, wurde eine junge Frau, die im Schwabachtal unterhalb der Dreitorbrücke Penzendorfer Straße joggte, von einem bislang Unbekannten überfallen.

    Als die 15-jährige Joggerin kurz stehen blieb, näherte sich ein junger Mann (20 - 25 Jahre alt) und ergriff die junge Frau im Brust- und Schulterbereich. Trotz heftiger Gegenwehr ließ der Unbekannte erst nach einiger Zeit von seinem Opfer ab. Die 15-Jährige erlitt im Halsbereich Kratzverletzungen. Der Täter flüchtete anschließend mit einem grünen älteren Damenrad.

    Von ihm liegt folgende Beschreibung vor: Ca. 20 - 25 Jahre alt, sehr schlank, etwa 170 - 173 cm groß, hellhäutig, kurze, blonde Haare, schmale Lippen, insgesamt von ungepflegter Erscheinung. Von der Bekleidung ist folgendes bekannt: Graues T-Shirt ohne Aufdruck, vermutlich dunkle Jeans und besonders auffällig: Der Täter trug ein rot-gestreiftes Haarband.

    Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Hinweise werden erbeten an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: