Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Wohnungsbrand mit drei Verletzten in Mehrfamilienhaus in Roth

Schwabach (ots) - Am Freitag, 10. März 2000, gegen 03.15 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in Roth zu einem Brand, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ausgebrochen war der Brand aus noch ungeklärter Ursache im Wohnzimmer der im II. Stock gelegenen Wohnung. Ein 41-Jähriger und eine 33-Jährige, die sich im Nebenzimmer befanden, bemerkten den Brand und konnten sich noch rechtzeitig retten. Das Feuer griff nicht auf andere Räume über, so dass sich die anderen Hausbewohner trotz der großen Rauchentwicklung rechtzeitig in Sicherheit brachten. Die 33-jährige Frau und ein 36-jähriger Nachbar erlitten leichte Rauchvergiftungen, der 41-jährige Wohnungsinhaber wurde mit einer schweren Rauchvergiftung ins Krankenhaus Roth eingeliefert. Der Sachschaden beträgt ca. 50.000 DM. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Brandermittlung übernommen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle Telefon: 09122-927-220 Fax: 09122-927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: