Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Schulkinder sexuell belästigt - Zeugenaufruf

      Fürth (ots) - Am 09.03.2000 wurden zwei 11 und 12 Jahre
alte Mädchen auf dem Heimweg von der Schule in der Fürther
Nordstadt von einem 34-jährigen Mann sexuell belästigt.
    Die Kinder liefen gegen 12.40 Uhr an einem
Altpapiercontainer im Bereich Flur-/Storchenstrasse vorbei. Dort
stand der Mann und entblößte sich vor den Schulkindern. Die
beiden rannten heim. Von dort wurde die Polizei verständigt. Der
mutmaßliche Täter konnte bald festgenommen werden. Er ist ca.
175 cm groß und schlank, hat schulterlange Haare und trägt einen
Schnurrbart. Er bestreitet die Tat. Zur Klärung des Sachverhalts
sucht die Polizei dringend zwei Frauen, die sich zur Tatzeit
dort aufgehalten haben, als wichtige Zeuginnen.

    Die beiden Damen und mögliche Zeugen werden deshalb gebeten, sich bei der Polizeidirektion Fürth unter Tel. 0911/75905-250, zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-75905-240
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: