Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (868) Tödlicher Betriebsunfall

Weißenburg (ots) - Heute Nachmittag (21.05.08) ereignete sich ein Betriebsunfall in einem Steinbruch bei Rothenstein (Lkrs. Weißenburg/Gunzenhausen), bei dem ein Arbeiter getötet wurde. Der 56-Jährige befüllte seit einigen Jahren in einem Steinbruch südlich von Weißenburg eine Steinbrechanlage, die große Felsbrocken zu Kieselsteinen zerkleinert. Als sich heute gegen 14.00 Uhr ein Steinbrocken im Einfülltrichter verklemmt hatte, stellte er die Maschine ab und versuchte, die Störung zu beseitigen. Aus bisher noch unbekannter Ursache schaltete sich der Steinbrecher wieder ein und zog den 56-Jährigen ins Mahlwerk. Dabei wurde er tödlich verletzt. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Rainer Seebauer/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: