Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (867) Einbruch in Apotheke

    Erlangen (ots) - Beim Einbruch in eine Apotheke am Erlanger Schlossplatz erbeutete ein bislang unbekannter Täter in der vergangenen Nacht (20./21.05.08) ca. 100,-- Euro. Der Sachschaden ist erheblich höher.

    Zwischen 20:45 Uhr und 00:15 Uhr brach der unbekannte Einbrecher am Nebeneingang in der Halbmondstraße das Zylinderschloss heraus und hebelte anschließend noch weitere Türen auf. Im Verkaufsraum brach er eine Kasse auf und entwendete daraus das Bargeld. Anschließend flüchtete der Einbrecher. Er hinterließ einen Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf ca. 2.000,-- Euro beläuft.

    Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können bzw. verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: