Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (844) Wohnungsbrand

Nürnberg (ots) - Zwei Leichtverletzte. Das ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am 17.05.2008 in der Nürnberger Südstadt. Polizei und Feuerwehr waren gegen 10.15 Uhr von dem Brand in einer Dachgeschosswohnung am Humboldtplatz verständigt worden. Dieser konnte von der Berufsfeuerwehr Nürnberg schnell gelöscht werden. Nach ersten Schätzungen, entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30 000.- Euro. Sowohl die Wohnungsmieterin (29) wie auch deren Sohn kamen wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung zur vorsorglichen Beobachtung in eine Klinik. Die Ermittlungen zur Brandursache übernahm das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei. /Peter Schnellinger ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: