Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Brand eines Gartenhauses

Nürnberg (ots) - Am 04.03.00, kurz nach 23.00 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in die Eisenstraße zu einem Brand gerufen. Es stellte sich heraus, dass ein Gartenhaus in Flammen stand. Bei den Löscharbeiten kam es zu einem gefährlichen Zwischenfall, als eine 5-kg-Gasflasche explodierte. Es kam jedoch niemand zu Schaden. Etwa eine Stunde nach dem die Einsatzkräfte die Örtlichkeit wieder verlassen hatten, brannte der Rest des Gartenhauses erneut, obwohl die Feuerwehr alles vollständig abgelöscht hatte. Die Brandursache ist unbekannt, Brandstiftung wird jedoch in beiden Fällen nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf 10.000 DM geschätzt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911-211-2350 Fax: 0911-211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: