Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (740) Einbrecher steckte Bürocontainer in Brand

    Weißenburg (ots) - Am frühen Montagvormittag, 28.04.08, wurde der Polizei über Notruf der Brand eines Bürocontainers in der Dettenheimer Straße in Weißenburg mitgeteilt. Aufgrund vorgefundener Spuren muss von vorsätzlicher Brandstiftung durch einen Einbrecher ausgegangen werden.

    Die kurz nach 05.30 Uhr alarmierte Feuerwehr konnte die Brandstelle schnell absichern. Durch die große Hitzeentwicklung barsten Fenster des Containers, Personen waren jedoch nicht gefährdet. Bei der Tatortbesichtigung konnte festgestellt werden, dass ein bisher unbekannter Täter ein Fenster aufgehebelt hatte und in den Container einstieg. Das Büro wurde offensichtlich durchwühlt und ein älterer Computer-Rechner samt Tastatur und Maus entwendet. Neuwertige Gegenstände, wie der Flachbildschirm, blieben dagegen zurück. Nach ersten Schätzungen beträgt der durch das Feuer verursachte Sachschaden rund 20.000 Euro.

    Die Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Ansbach geführt. Zeugen werden gebeten, verdächtige Wahrnehmungen bzw. Hinweise auf Personen und Fahrzeuge, über Telefon 0911 / 2112-3333, mitzuteilen.

    Stefan Schuster/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: