Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Bei Personenkontrolle Polizeibeamten attackiert

      Nürnberg (ots) - Als gestern, gegen 22.00 Uhr, ein
45-jähriger Nürnberger im Bereich der Frauentormauer von einer
Polizeistreife kontrolliert wurde, beleidigte er die
Polizeibeamten und verweigerte die Angaben seiner Personalien.
Nachdem eine zweite Polizeistreife hinzugezogen wurde, verhielt
sich der 45-Jährige weiterhin aggressiv. Als er nach
Personaldokumenten durchsucht werden sollte, stieß er weitere
Beleidigungen aus und griff einen 29-jährigen Polizeiobermeister
an. Durch die hinzukommende Streife konnte der Mann überwältigt
werden; er zog sich hierbei eine Platzwunde am Kopf zu. Der
alkoholisierte 45-Jährige wurde in einer Polizeizelle
ausgenüchtert. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen
Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: