Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (506) Diebesbande unterwegs

    Emskirchen (ots) - Unbekannte entwendeten in Emskirchen (Lkrs. Neustadt/Aisch) Baumaschinen und Bleche im Wert von ca. 33.000 Euro. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

    In der Zeit von Samstag, 15.03.08 bis Dienstag, 18.03.08 drangen Unbekannte in das Firmengelände eines Blech verarbeitenden Betriebes in Emskirchen ein und entwendeten neuwertige Bleche und einen Kompressor im Gesamtwert von ca. 8000 Euro. Im gleichen Zeitraum verschwand ein Notstromaggregat als Anhänger im Wert von 25.000 Euro spurlos von einer Baustelle am Festplatz.

    Im Zuge der Fahndung nach den Dieben wurde in den Morgenstunden des 18.03.2008 ein 34-jähriger Mann in Emskirchen festgenommen, der der Tat dringend verdächtig ist. Seinen Angaben zufolge war er mit fünf weiteren "Kollegen" zum "Sperrmüllsammeln" unterwegs. Von seinen Komplizen und der Beute fehlt bislang jede Spur.

    Gegen den 34-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Er wird wegen Bandendiebstahls zur Anzeige gebracht.

    Rainer Seebauer/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: