Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (322) Deutlich zu schnell

    Nürnberg (ots) - Deutlich zu schnell war ein 22-jähriger Fahranfänger am 18.02.2008 im Stadtgebiet Nürnberg unterwegs.

    Die Verkehrspolizei Nürnberg hatte in den Abendstunden mit der Laserpistole im Hafengebiet eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt. Innerhalb kürzester Zeit fielen sechs Fahrzeuge dadurch auf, dass sie die erlaubten 60 km/h um mehr als 21 km/h überschritten. Spitzenreiter war dabei ein 22-jähriger Fahranfänger. Dieser wurde mit einem VW Golf mit 122 km/h gemessen.

    Gegen den Führerscheinneuling wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ihn erwarten mindestens ein Monat Fahrverbot, eine Geldbuße von 150 Euro sowie vier Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: